Influencer-Marketing missachtet oft die Bedürfnisse der Community, für die es gemacht wird

Alex Böhm alia AlexiBexi spricht in einem neuen Video das grundsätzliche Problem modernen Influencer-Marketings an: Firmen mischen sich bei der Erstellung der Kooperations-Inhalte zu sehr ein.

Oftmals siegt damit die Konfirmität und „Brand Safety“ der Unternehmen, statt die Kreativität der Influencer. Damit werden die grundlegenden Bedürfnisse der Community missachtet, für welche die Kooperation eigentlich gemacht wird.

Marken / Unternehmen sollten dem Influencer bei Kooperationen daher das notwendige Vertrauen entgegen bringen, um selbst für – seine Community – überzeugende Inhalte zu erstellen.