Gaming Stream-Dienst Twitch in China gesperrt

Der Gaming-Markt in China erfährt in den letzten Jahren einen massiven Boom. Nachdem sich Twitch nun aber in China einer zunehmenden Beliebtheit erfreut hat, ist die Streaming-Seite sowie die dazugehörige App in den Mobile Stores jetzt gesperrt.

Twitch hatte in den letzten Wochen seine Download-Zahlen im iOS App Store in China signifikant steigern können, nachdem die E-Sport Wettkämpfe der Asienspiele nicht im chinesischen Staatsfernsehen gezeigt wurden.

Twitch bestätigte die Sperrung, ließ eine Nennung von möglichen Gründen oder mögliche nächste Schritte offen.

Mit mehr als 2,2 Millionen monatlich aktiven Streamern und 15 Millionen täglich aktiven Nutzern ist die Amazon-Tochter Twitch eine der gefragtesten Streaming-Plattformen weltweit.

Twitch reiht sich damit in den exklusiven Club westlicher Social Media Netzwerke ein, die in China gesperrt sind – neben Facebook, Google oder YouTube auch seit Reddit seit einiger Zeit.